Annie.2014.German.1080p.DL.DTSHD.BluRay.AVC.Remux-iND

4. August 2016 von
Annie.2014.German.1080p.DL.DTSHD.BluRay.AVC.Remux-iND Warez-World
Aufrufe: 17 Hits
Vote 4 Us
Release:
Annie BD
Genre:
Comedy
Laufzeit:
113 Min.
Größe:
23275 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 H.264 / AVC
Audio Stream:
DTS 5.1
Bewertung:
Video Vorschau:
Online Stream:
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Obwohl sie bei einer Pflegemutter lebt, die sie und die anderen
Pflegekinder schikaniert, ist Annie ein lebenslustiges Maedchen,
das an die Erfuellung seiner Traeume glaubt. Als der unnahbare
Milliardaer Stacks Annie vor einem schweren Unfall bewaehrt,
wittert sein Berater die grose Chance, Stacks Image im Wahlkampf
fuer den New Yorker Buergermeisterposten positiv aufzuwerten. Dass
Annie in Stacks Penthouse einzieht, ist zunSchst also eine PR-Aktion,
bis das Maedchen die Welt des Milliardaers nachhaltig zu verSndern
beginnt.


Veroeffentlichung: ab 26.06.2015


RUNTIME..........: 1:58:23.096 (h:m:s)
SIZE.............: 22,8 GiB
VIDEO CODEC......: AVC
FORMAT...........: MKV
FRAMERATE........: 23,976 fps
BITRATE..........: 22888 kbps
RESOLUTION.......: 1920x1080
AUDIO1...........: German DTS-HD MA 5.1 @2274 kbps
AUDIO2...........: English DTS-HD MA 5.1 @2275 kbps
FORCED.SUBTITLES.: German (SRT/PGS/VOB)
SUBTITLES........: German (VobSup / PGS)
SUBTITLES........: English (VobSup / PGS)
CHAPTERS.........: ja wie Blu-ray
IMDB LINK........: http://www.imdb.com/title/tt1823664
Release Date.....: 10/06/2015
Source...........: Blu-ray
Encoder..........: pmHD
Beschreibung:
Annie.2014.German.1080p.DL.DTSHD.BluRay.AVC.Remux-iND
Die für einen Oscar nominierte Quvenzhané Wallis (“Beasts of the Southern Wild”) spielt die Hauptrolle der Annie, einem kleinen, fröhlichen Pflegekind, das tough genug ist, um sich auch 2014 in den Straßen von New York zu behaupten. Als Baby wurde sie einst von ihren Eltern verlassen, die ihr jedoch das Versprechen gaben, eines Tages zu ihr zurückzukommen. Seitdem war das Leben für Annie mit ihrer gemeinen Pflegemutter Miss Hannigan (Cameron Diaz) nicht immer leicht. Doch alles könnte sich ändern, als plötzlich der abgebrühte Wirtschafts-Tycoon und New Yorker Bürgermeister-Kandidat Will Stacks (Jamie Foxx) auf der Bildfläche erscheint... Movieman.de REVIEW: Die herzerweichende Geschichte wurde von Will Gluck auf das 21. Filmjahrhundert gehievt. Das bedeutet, knallige Farben, geschärfte Texte insbesondere von der Pflegemutter, wundervoll gespielt von Cameron Diaz. Alles etwas überkandidelt und insbesondere Annie nervt eher als das man die Kleine bemitleidet. Der restliche Cast ist beeindruckend und stargespickt. Die Musikeinlagen sind peppig, typisch amerikanischer Musikfilm halt. Den meisten Deutschen wird dies wahrscheinlich immer noch befremdlich vorkommen, warum mitten im Film alle anfangen zu trällern und tanzen, aber das ist schon okay. Annie anno 2014 ist ein solider Musicalfilm aber nicht besser als sein Vorgänger. Nur moderner.Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben sind natürlich, kräftig und rundherum schön gesättigt, egal, ob es lebensechte Hauttöne oder das umwerfende Blau des Himmels ist. Rauschen ist nur minimal vorhanden und nicht störend. Die Schärfe kann überzeugen. Nur selten fallen ein paar ganz leichte Doppelkonturen auf. Während der Kontrast bei Elementen wie einer schwarzen Jacke schon mal etwas flach wirkt (01:11:47), kann er bei herausfordernden Szenen wie im dunklen Schlafzimmer mehr als Überzeugen, kann man doch noch sehr gut die Mimik der Schauspieler ausmachen (01:34:02). Das Bild wirkt sehr plastisch und hat auch eine gut gearbeitete Tiefenschärfe (01:15:48). Für einen so musikalischen Film ist der akustische Fokus etwas zu weit im Vordergrund angesiedelt. Insbesondere in Außenszenen in Brooklyn mit dem vielen Verkehr kommt hier doch zu wenig von den Surroundkanälen. Dafür punktet die Dynamikausbeute zumindest in den Musikszenen. Hier kommt durchaus nennenswertre Punch aus dem Subwoofer und zwischen leisen und lauten Szenen gibt es einen überzeugenden Volumenunterschiede. Die englischen Stimmen sind ein wenig klarer und besser in das Geschehen integriert, als die doch nach Studio klingende deutsche Synchronfassung. Regisseur Will Gluck steuert einen erfreulich faselfreien Audiokommentar bei, der sich auf Wunsch auch untertiteln lässt. In den Extras gibt es einen weiteren Song, der im Kinofilm nicht zu hören war. 3.27 lange Patzer (Blooper) bei den Dreharbeiten sind okay, aber nicht wirklich lustig. Meistens stolpert nur jemand. Darüber hinaus gibt es eine Featurette, bei der "Annie" einen Tag am Set kommentiert. Und und und... einige kleine Featurettes, die für Kiddies interessant sein könnten. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie