Das.finstere.Tal.2014.German.AC3.BDRip.XViD-CRG

21. April 2016 von
Das.finstere.Tal.2014.German.AC3.BDRip.XViD-CRG Warez-World
Aufrufe: 43 Hits
Vote 4 Us
Release:
Das finstere Tal BD-RIP
Genre:
Drama
Laufzeit:
110 Min.
Größe:
1432 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 DivX / Xvid
Audio Stream:
Dolby Digital 5.1
Bewertung:
Video Vorschau:
Online Stream:
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Das.finstere.Tal.2014.German.BDRiP.AC3.XViD-CRG

Kategorie...........: Drama

Cine Date...........: 13.02.2014
DVD Date............: 04.09.2014
Format..............: AVI at 1 744 Kbps
Length..............: 1h 54min 44s
Video...............: MPEG-4 Visual at 1 289 Kbps
Aspect..............: 720 x 304 (2.368) at 24.000 fps
Audio...............: AC-3 at 448 Kbps
Infos...............: 6 Kanõle, 48,0 KHz
Groesse.............: 1430 MB

Im ausklingenden 19. Jahrhundert kommt ein junger Mann namens Greider in ein 
kleines einsames Dorf mitten in den Alpen. Da sich das Winterwetter immer weiter 
verschlechtert, bittet Greider um eine Unterkunft in dem Ort. In der Nacht darauf 
stirbt einer der S÷hne der Familie Brenner bei einem Unfall. Als pl÷tzlich auch 
der zweite Sohn tot aufgefunden wird, glaubt keiner mehr im Dorf an Unfõlle. 
Stattdessen machen Geruechte die Runde, dass der Neuank÷mmling und ein dunkles 
Geheimnis der Dorfbewohner mit den Vorfõllen zu tun haben k÷nnten.


Beschreibung:
Das.finstere.Tal.2014.German.AC3.BDRip.XViD-CRG
Ein Fremder erreicht zum Wintereinbruch ein abgelegenes Dorf in den Alpen. Die Bewohner, angeführt von Großbauer Brenner und seinen Söhnen, mögen keine Fremden. Doch der Mann, der sich Greider nennt, bietet gute Bezahlung für eine Unterkunft über den Winter. Er will fotografieren und wird als Untermieter im Haus einer Witwe und deren Tochter einquartiert. Während Greider sich mit den Frauen anfreundet, wird sein Verhältnis zu den Brenners immer schlechter. Dann stirbt einer der Brenner-Söhne bei einem vermeintlichen Unfall. Stimmungsvoll-düsterer Mix aus Western, Heimatfilm und Rachedrama, den der vielseitige Andreas Prochaska (u.a. "In drei Tagen bist du tot") nach dem gleichnamigen Romanerfolg des Filmjournalisten Thomas Willmann inszenierte. Sam Riley und Andreas Moretti gehören als grimmige Gegenspieler zur attraktiven Besetzung. Motive aus Clint-Eastwood-Westernklassikern um namenlose Fremde treffen auf die Schilderung harschen bäuerlichen Lebens und Tragödien wie in "Tannöd" - ein prickelnder Film in Breitwandoptik.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie