Evil.Bong.2.Der.Kiffer.Kult.geht.weiter.German.2009.XViD-CROSSOVER

18.05.2016 von Sairenji
Aufrufe: 3 Hits
Vote 4 Us
Release:
Evil Bong 2 - King Bong DVD-RIP
Genre:
Horror
Laufzeit:
80 Min.
Größe:
700 MB
Passwort:
Kein Passwort
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 DivX / Xvid
Video System:
WEB-RIP
Audio Stream:
Stereo
Audio Bitrate:
NFO
Bewertung:
Video Vorschau:
Online Stream:
Hinweise:
Auflösung:
1920x1040
Bitrate:
German DTS
Video Source:
1080p
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Evil Bong 2 - Der Kiffer Kult geht weiter! (CZ 2010)                                         
                                                                       

Release Date .... : 21.04.2011  
Cinema Date ..... : STV 

Genre ........... : Comedy | Horror                                    
Runtime ......... : 79:47 
Rating .......... : FSK 16     
IMDB-Rating ..... : 4.2/10 (130 votes)

Source .......... : DVD 
Size ............ : 700mb 
Video ........... : 608x336 @ 1073 kbps: 2-Pass 72%                             
Audio ........... : German MP3 @ 140 kbps   
                                               
Forced Subs ..... : No
Subs ............ : No
                                                              

http://www.imdb.com/title/tt1355627/ 
http://www.zelluloid.de/filme/index.php3?id=37154

       
Crossover the Line......
Beschreibung:
Evil.Bong.2.Der.Kiffer.Kult.geht.weiter.German.2009.XViD-CROSSOVER
Nachdem sie ein Abenteuer mit einer dämonisch besessenen Haschpfeife mit Ach und Krach überlebten, werden drei jugendliche Kiffbrüder massiv von normalerweise mit Cannabisgenuss einhergehenden Symptomen geplagt. Bachmann fällt ständig in spontanen Minutenschlaf, Brett ist dank fataler Fress-Flashs zum Fettsack mutiert, und der immergeile Larnell bespringt alles, was nicht bei 10 auf den Bäumen ist. Schuld hat natürlich nur die böse Bong, und um ihr endgültig den Garaus zu machen, reisen die Boys nach Brasilien. Bzw. in den Garten hinterm Haus, der in diesem haarsträubenden Low-Budget-Horrortrash mutmaßlich als Regenwald herhalten muss. Charles Band, Produzent von stolzen 240 Low-Budget-Horrorfilmen in einem Vierteljahrhundert, ließ jedenfalls nicht viel Zeit verstreichen, um seinem schrägen kleinen Kifferkultfilm ein nicht minder albern-überdrehtes Sequel hinterher zu werfen. Auf Gastauftritte berühmter Marihuana-Lobbyisten muss der geneigte Fan diesmal verzichten, dafür bringen kaukasische Oben-ohne-Kannibalinnen ihre exotischen Vorzüge ein.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie