Stern, Violetta - Guardian Affairs - Geheimes Verlangen

09.02.2017 von PeterLustig
Aufrufe: 1 Hits
Vote 4 Us
Release:
Stern, Violetta - Guardian Affairs - Geheimes Verlangen EPUB
Genre:
Liebesroman
Laufzeit:
115 Min.
Größe:
22 MB
Passwort:
Kein Passwort
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 H.264 / AVC
Audio Stream:
Dolby Digital 5.1
Audio Bitrate:
NFO
Hinweise:
Liebesromane
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Derzeit leider keine Info verfügbar.
Beschreibung:
Stern, Violetta - Guardian Affairs - Geheimes Verlangen
Sinnlich und dramatisch - Romantic Thrill»Ich passe auf dich auf. Solange ich da bin, musst du keine Angst haben.«Dana Laurentius führt ein Luxusleben. Die Milliardärin verbringt ihre Zeit mit Vernissagen und Dinnerpartys. Männer wie den Bodyguard Drago Kaminski findet sie abstoßend. Zu ungehobelte Manieren. Zu viel Testosteron. Doch dann wird Dana erpresst und mit der Vergangenheit ihres verstorbenen Mannes Philipp konfrontiert. Das wirft sie komplett aus der Bahn. Als sie am Tiefpunkt angelangt ist, taucht ausgerechnet Drago auf, um ihr beizustehen. Aber muss er sich dazu gleich in ihr Bett legen?Drago Kaminski ist ein ganzer Kerl. Groß, muskelbepackt, mit finsterem Blick und einer erotischen Ausstrahlung, die Frauen um den Verstand bringt. Er lässt keine Gelegenheit für heißen Sex aus. Nur Dana Laurentius kann er nicht ausstehen. Zu verwöhnt. Zu egoistisch. Da erhält er den Auftrag, ausgerechnet diese Prinzessin auf der Erbse zu beschützen. Nur widerwillig übernimmt Drago den Job - bis er begreift, dass nicht nur Dana in weitaus größerer Gefahr schwebt, als er bislang dachte.Erotisch, dramatisch und romantisch - ein hinreißender Liebesroman mit Erotikszenen in eindeutiger Sprache.Auszug:»Wagen Sie es ja nicht, sich in mein Bett zu legen. Sie ... Sie Widerling!« Sie machte eine Handbewegung, als wolle sie eine aufdringliche Katze verscheuchen. »Fort da! Schsch! Los!«Aber dieser Kerl war kein Kätzchen, das sich von einer piepsigen Stimme beindrucken ließ. Er war ein ausgewachsener Tiger, der jetzt herzhaft gähnte und sich die mit Rosenblüten bedruckte Seidendecke über die Beine zog.»Bisschen viel Plüsch hier, findest du nicht?« Er ließ seinen Blick zu den Rüschen und Schleifen des Baldachins gleiten.»Es hat Sie niemand um Ihre Meinung gebeten.« Zitternd vor Empörung ließ Dana sich auf einem Sessel nieder. Sie würde nicht eine Sekunde lang ihr Bett mit diesem Tier teilen, das war undenkbar.Ein Hinweis: Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von anderen Romanen gelesen werden. Er knüpft allerdings an »Nachbarschaftsdienste Teil 1+2 an«. Für erhöhten Lesespaß empfiehlt es sich, die »Nachbarschaftsdienste« zuerst zu lesen.Weitere Bücher von Violetta Stern:Nachbarschaftsdienste Teil 1+2Hitzegewitter
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie