Ein.Lord.am.Alexanderplatz.German.AC3.1967.DVDRiP.XViD-DOLLHEAD

16. Mai 2016 von
Ein.Lord.am.Alexanderplatz.German.AC3.1967.DVDRiP.XViD-DOLLHEAD Warez-World
Aufrufe: 21 Hits
Vote 4 Us
Release:
Ein Lord am Alexanderplatz DVD-RIP
Genre:
Comedy
Laufzeit:
99 Min.
Größe:
1408 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 DivX / Xvid
Audio Stream:
Dolby Digital 5.1
Bewertung:
Video Vorschau:
Online Stream:
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
                            ¦    ¦¦ ¦      ¦¦      ¦¦                                  
                         ¦   ¦    ¦ ¦¦  ¦  ¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦                               
                            ¦¦¦¦  ¦¦  ¦   ¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                               
                     ¦ ¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦  ¦¦    ¦¦¦¦¦   ¦                                
                        ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦ ¦        ¦¦¦                        
                     ¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦            ¦¦¦                      
                 ¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦               ¦ ¦    ¦                
                      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦               ¦  ¦¦ ¦ ¦ ¦             
             ¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦                ¦¦   ¦  ¦¦ ¦            
                ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                           ¦¦     ¦¦              
               ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                           ¦    ¦¦¦¦             
              ¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦                           ¦      ¦¦             
          ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦                          ¦     ¦ ¦             
          ¦  ¦ ¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦       ¦¦¦¦                        ¦¦       ¦            
         ¦ ¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦        ¦¦¦                        ¦¦      ¦ ¦¦   ¦      
         ¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦         ¦                         ¦¦¦      ¦¦¦¦¦   ¦¦   
        ¦  ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦         ¦                         ¦¦        ¦¦¦¦¦       
         ¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦                   ¦               ¦¦       ¦¦   ¦¦     
        ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦                   ¦               ¦¦        ¦ ¦ ¦ ¦    
           ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦ ¦                   ¦              ¦¦          ¦  ¦¦ ¦   
           ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦                   ¦              ¦¦               ¦¦   
          ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦                 ¦               ¦   ¦¦¦¦        ¦¦¦¦  
          ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦                 ¦               ¦  ¦¦ ¦         ¦¦¦¦ ¦
         ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦                 ¦              ¦  ¦¦¦¦¦         ¦¦¦¦  
         ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦               ¦               ¦¦¦¦  ¦    ¦     ¦¦¦¦¦ 
         ¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦     ¦         ¦             ¦¦¦¦¦ ¦¦¦ ¦      ¦¦¦ ¦  
         ¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦      ¦¦       ¦             ¦¦¦¦  ¦¦¦¦        ¦¦¦¦  
         ¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦   ¦    ¦¦    ¦            ¦¦¦¦¦¦¦¦¦          ¦¦¦¦  
         ¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦   ¦¦ ¦¦  ¦       ¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦            ¦¦¦¦  
         ¦¦  ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦  ¦     ¦¦¦¦  ¦¦¦   ¦¦                     ¦¦¦  
          ¦  ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦                    ¦¦¦  
          ¦  ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦ ¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦  ¦¦¦     ¦                ¦ ¦  
          ¦¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦      ¦                       ¦¦    
          ¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦                        ¦¦¦   
          ¦   ¦ ¦¦¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦       ¦¦¦           ¦         ¦¦¦¦   
          ¦¦  ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦            ¦¦        ¦ ¦     
              ¦   ¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦       ¦¦ ¦¦¦¦¦¦      ¦¦¦ ¦          ¦ ¦     
              ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦ ¦               ¦¦¦   ¦¦  ¦¦                   
               ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦ ¦¦            ¦¦  ¦¦ ¦¦¦¦¦                     
               ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦                      ¦¦¦¦                   
                ¦¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦ ¦            ¦¦    ¦¦¦¦¦¦         ¦¦          
                 ¦ ¦ ¦¦¦¦¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦ ¦                    ¦¦¦       ¦¦¦¦          
                    ¦ ¦¦¦¦¦ ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦                    ¦¦     ¦¦¦  ¦          
                       ¦¦¦¦ ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦              ¦¦   ¦¦¦¦ ¦¦           
                          ¦     ¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦             ¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦           ¦
                                 ¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦            
                             ¦¦  ¦  ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦            
                                    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦     ¦
                                  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦  ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦         ¦  ¦
                      ¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦   ¦  
                     ¦¦¦     ¦       ¦   ¦                   ¦¦¦¦ ¦¦  ¦¦ ¦             
                      ¦¦ ¦¦¦   ¦¦  ¦   ¦   ¦  ¦ ¦¦¦  ¦¦  ¦¦¦  ¦¦                       
                       ¦ ¦  ¦ ¦  ¦ ¦   ¦   ¦  ¦ ¦   ¦  ¦ ¦  ¦ ¦                        
                       ¦ ¦  ¦ ¦  ¦ ¦   ¦   ¦¦¦¦ ¦¦  ¦¦¦¦ ¦  ¦ ¦                        
                         ¦  ¦ ¦  ¦ ¦   ¦   ¦  ¦ ¦   ¦  ¦ ¦  ¦ ¦                        
                       ¦ ¦¦¦   ¦¦  ¦¦¦ ¦¦¦ ¦  ¦ ¦¦¦ ¦  ¦ ¦¦¦  ¦                        
                                                                                       
                                                
                       ¦ Release .............: Ein Lord am Alexanderplatz
                       ¦ Release Date.........: 12.07.2007                             
                         Store Date...........: 21.11.2006                             
                       ¦ Language.............: German                                 
                       ¦ Source...............: DVD                                    
                       ¦ Format...............: XviD 2-Pass                            
                       ¦ Genre................: Komoedie
                       ¦ IMDB.................: http://imdb.com/title/tt0061919/
                       ¦ IMDB Rating..........: 6.6/10 (6 Votes)              
                       ¦ Runtime..............: ~106 Minutes                            
                       ¦ Release Size.........: 98*15 MB                                 
                         Video Bitrate........: ~1644 kbps                               
                       ¦ Video Resolution.....: 576x432                  
                       ¦ Audio ...............: AC3  

                                                                                        
¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                                                                
¦
¦ ¦¦¦  ¦    ¦¦  ¦¦¦
  ¦  ¦ ¦   ¦  ¦  ¦
¦ ¦¦¦  ¦   ¦  ¦  ¦
¦ ¦    ¦¦¦  ¦¦   ¦
¦
¦¦¦ ¦¦ ¦  ¦


  Ex-Heiratsschwindler Ewald Honig kommt aus Westdeutschland zu seiner Tochter Ina
  nach Ost-Berlin, um hier einen geruhsamen Lebensabend zu verbringen. Ina, ganz
  die Tochter ihres Vaters, versteht es, sich ihr Leben mit der finanziellen
  Unterst³tzung graumelierter Herren angenehm zu gestalten. Ewald sieht das gar
  nicht gerne und ist bestrebt, seine Tochter den unmoralischen Lebenswandel
  abzugew÷hnen. Indes ist die ungarische Kriminalistin Johanna auf der Suche nach
  Ewald und der Kriminalpsychologe Dr. Achim Engelhardt auf der Suche nach Ina.
  Da sich beide nicht kennen, hõlt Achim Johanna f³r die Gesuchte. So kommt es zu
  turbulenten Verwechslungen... 

  
¦¦
¦¦

¦¦                                      Greetz:
¦¦ 
¦¦
                             TME - UTOPiA - PKZ - PSH - NVA
¦¦                                                                                 ¦¦
¦¦                                                                                 ¦¦
¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦
Beschreibung:
Ein.Lord.am.Alexanderplatz.German.AC3.1967.DVDRiP.XViD-DOLLHEAD
Mit Ende fünfzig will Ewald Honig endlich in seinen wohlverdienten Lebensabend trudeln. Er hat sich nicht tot schuften müssen, ist man als Heiratsschwindler doch ganz anderen "beruflichen" Prüfungen ausgesetzt gewesen. Zwar hat Ewald nur 3 Mark 50 auf der hohen Kante - im Westen gab es einfach keine Rentenkasse für professionelle Heiratsschwindler - aber für einen Kaffee am Alex wird's schon reichen...und für den Notfall hat man ja auch irgendwann Mal die Bürde der Kinder auf sich genommen... Doch leider lebt die liebe Tochter in Ost-Berlin. Dort führt Ina mittlerweile ihr unmoralisches, aber profitables Spiel mit älteren Herren durch und auch Ewald findet schließlich die Lust am Liebesbetrug wieder. Alles könnte perfekt sein, wenn ihnen nicht die ungarische Kriminalistin Johanna Farkas und der Kriminalpsychologe Dr. Achim Engelhardt auf den Fersen wären... Das ideenreiche Liebes-Verwechslungsspiel entpuppt sich als zuckersüße Satire und wurde Erwin Geschonneck alias Ewald Honig auf den Leib geschrieben.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie