Hostage.Entfuehrt.German.2005.AC3.BDRip.x264.iNTERNAL-VideoStar

26. April 2016 von
Hostage.Entfuehrt.German.2005.AC3.BDRip.x264.iNTERNAL-VideoStar Warez-World
Aufrufe: 32 Hits
Vote 4 Us
Release:
Hostage - Entführt BD-RIP
Genre:
Crime
Laufzeit:
109 Min.
Größe:
1078 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 H.264 / AVC
Audio Stream:
Dolby Digital 5.1
Bewertung:
Video Vorschau:
Online Stream:
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
                                       ¦                                        
                               ¦¦¦        ¦          ¦                          
                     ¦          ¦¦¦      ¦¦         ¦¦¦                         
                                  ¦¦¦    ¦¦        ¦¦¦¦                         
                                   ¦¦¦   ¦¦  ¦     ¦¦¦   ¦                      
                     ¦      ¦¦     ¦¦¦   ¦¦¦      ¦¦¦                           
                     ¦¦    ¦  ¦    ¦¦¦   ¦¦¦      ¦¦¦                           
                     ¦¦¦¦   ¦¦    ¦¦¦¦  ¦ ¦¦¦     ¦¦¦    ¦                      
                      ¦¦¦¦        ¦¦¦¦     ¦¦¦    ¦¦¦¦   ¦                      
                        ¦¦        ¦¦¦   ¦ ¦  ¦¦    ¦¦¦¦ ¦¦       ¦              
        ¦     ¦¦¦¦¦     ¦¦¦     ¦      ¦¦¦    ¦¦    ¦¦  ¦¦                      
             ¦¦   ¦¦¦   ¦¦¦    ¦¦       ¦      ¦¦¦¦    ¦¦¦                      
         ¦  ¦  ¦¦  ¦¦   ¦¦¦   ¦¦¦   ¦¦           ¦¦¦¦ ¦¦¦         ¦             
         ¦  ¦  ¦    ¦   ¦¦¦   ¦¦¦  ¦¦¦             ¦¦¦ ¦¦¦¦       ¦    ¦        
        ¦¦  ¦      ¦¦   ¦¦¦  ¦¦¦  ¦¦     ¦¦¦¦¦      ¦¦ ¦¦¦¦¦     ¦¦             
        ¦¦   ¦¦   ¦¦    ¦¦¦ ¦¦¦   ¦     ¦    ¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦      ¦      
        ¦¦    ¦¦¦¦¦     ¦¦¦ ¦¦¦  ¦¦    ¦  ¦¦  ¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦  ¦¦  ¦      
        ¦¦             ¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦   ¦ ¦¦    ¦    ¦¦¦   ¦¦¦¦  ¦¦¦  ¦¦ ¦¦      
        ¦¦¦¦          ¦¦¦¦¦  ¦¦¦ ¦¦¦   ¦      ¦¦    ¦¦¦    ¦¦¦¦ ¦¦¦  ¦ ¦¦       
        ¦¦¦¦¦        ¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦  ¦¦¦    ¦¦¦¦     ¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦ ¦¦       
       ¦¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦ ¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦      ¦¦¦¦  ¦   ¦¦¦ ¦¦¦¦¦ ¦¦¦      
       ¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦  ¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦            ¦¦¦¦  ¦¦¦   ¦¦  ¦¦¦¦  ¦¦      
      ¦¦¦  ¦¦¦¦   ¦¦¦    ¦¦¦¦     ¦¦¦¦    ¦¦¦    ¦¦¦¦    ¦    ¦¦   ¦¦¦  ¦¦      
     ¦¦¦¦   ¦¦¦   ¦¦      ¦¦¦     ¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦          ¦¦    ¦¦¦ ¦¦¦     
    ¦¦¦¦    ¦¦¦   ¦¦   ¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦         ¦            ¦¦¦     ¦¦ ¦¦¦¦    
   ¦¦¦¦¦    ¦¦¦  ¦¦¦  ¦  ¦           ¦¦       ¦¦¦          ¦¦¦¦     ¦¦¦  ¦¦¦    
   ¦¦¦¦    ¦¦¦¦   ¦¦¦  ¦¦     ¦¦¦    ¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦  
   ¦¦¦¦    ¦¦¦    ¦¦¦¦      ¦¦¦¦          ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦ 
   ¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦   ¦¦¦¦       ¦   ¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦ 
    ¦¦¦¦¦ ¦¦¦       ¦¦¦  ¦¦¦        ¦¦¦  ¦¦¦¦         ¦¦¦¦      ¦¦¦¦¦        ¦¦ 
                                                               ¦                
 ¦¦   ¦¦ ¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦ 
 ¦¦  ¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦
 ¦¦  ¦¦  ¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦ ¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦  ¦¦¦¦      ¦¦¦¦    ¦¦¦    ¦¦
 ¦¦ ¦¦   ¦ ¦¦¦     ¦¦ ¦¦       ¦¦¦       ¦¦¦¦         ¦¦¦     ¦¦¦ ¦    ¦¦     ¦¦
 ¦¦ ¦¦  ¦¦ ¦¦      ¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦       ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦    ¦¦¦¦ ¦¦   ¦¦    ¦¦¦
 ¦¦ ¦¦  ¦¦ ¦¦     ¦¦¦ ¦¦¦¦¦    ¦¦        ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦     ¦¦¦  ¦¦   ¦¦   ¦¦¦ 
 ¦¦¦¦   ¦  ¦¦    ¦¦¦  ¦        ¦¦       ¦¦       ¦¦   ¦¦    ¦¦¦   ¦¦   ¦¦¦¦¦¦   
 ¦¦¦¦   ¦  ¦¦   ¦¦¦   ¦        ¦¦      ¦¦¦¦      ¦¦   ¦¦   ¦¦¦¦ ¦¦¦¦   ¦¦¦¦     
 ¦¦¦   ¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦   ¦¦¦  ¦¦¦    ¦¦¦¦¦    ¦¦¦    ¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦     
 ¦¦    ¦¦  ¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦      ¦¦   ¦¦¦¦¦   ¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦ 
     ¦           ¦   ¦¦¦¦¦       ¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦        ¦¦   ¦¦           ¦¦      
    ¦¦¦          ¦¦¦        ¦¦¦¦               ¦¦¦¦¦¦                         ¦¦
   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦¦¦   ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦    ¦¦¦
  ¦¦¦¦¦¦           ¦¦¦¦ ¦¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦          ¦¦¦¦ 
  ¦¦¦                    ¦                    ¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦¦¦   ¦¦¦¦¦¦  
  ¦  _¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦       ¦¦¦    ¦¦¦  
  ¦ ¦¦¦   ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦¦   ¦    ¦¦¦ ¦ ¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦   ¦¦¦ 
  ¦ ¦¦ ¦¦  ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦ ¦¦  ¦     ¦¦¦        ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦¦  ¦¦¦
  ¦ ¦  ¦¦ ¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦  ¦¦ ¦¦       ¦¦  ¦   ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦   ¦
    ¦¦  ¦¦¦       ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦       ¦  ¦¦¦          ¦¦    ¦¦¦  ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦   
  ¦ ¦ ¯¯¯¯           ¦¦¦¦           ¯¯¯¯            ¦¦¦ ¦  ¦¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦  
    ¦   ¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦      ¦¦¦¦¦                ¦¦¦   ¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦ 
    ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦             ¦¦¦     ¦¦ ¦  ¦¦¦¦¦          ¦¦¦
    ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦    ¦¦¦         ¦¦               ¦¦¦¦¦¦
  ¦ ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦             ¦¦ ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦    
    ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                  ¦¦  ¦¦¦¦¦            
    ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦ VideoStar ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦                
    ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                                       
    ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦¦ ¦¦¦  
    ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦    ¦¦¦
    ¦        ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦               ¦¦¦
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦             Hostage Entfuehrt (2005)
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦             RELEASEDATE ..... : 22.04.2016
    ¦             CiNE DATE ....... : 2005
    ¦             GENRE ........... : Action, Crime, Drama
    ¦             RUNTiME ......... : 113 MiN.
    ¦             FSK ............. : 16
    ¦             ViDEO SOURCE .... : Blu-Ray Disc
    ¦             RESOLUTiON ...... : 720 x 306 
    ¦             ViDEO ........... : x264 @ 919 kbps (crf19)
    ¦             AUDiO ........... : German AC3 @ 384 kbps
    ¦             FORCED SUBS ..... : No
    ¦
    ¦ ____
    ¦¦¦   ¦       iMDB ............ : http://www.imdb.com/title/tt0340163/
    ¦¦ ¦¦  ¦      iMDB-RATiNG ..... : 6,6/10 (92.734 votes)
    ¦  ¦¦ ¦¦                                                          
    ¦¦  ¦¦¦                                                           
     ¯¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦_
                                                             ¦¦   ¦¦
                                                            ¦¦ ¦¦  ¦
                                                            ¦  ¦¦ ¦¦
                                                             ¦  ¦¦¦¦
     _¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¯
    ¦¦¦   ¦
    ¦¦ ¦¦  ¦
    ¦  ¦¦ ¦¦
    ¦¦  ¦¦¦
    ¦ ¯¯¯¯
    ¦
    ¦             G R O U P   N O T E S
    ¦             
    ¦             Search ............ : A nice AFFiL SiTE
    ¦
    ¦
    ¦             C O N T A C T
    ¦
    ¦     
    ¦
    ¦ ____
    ¦¦¦   ¦
    ¦¦ ¦¦  ¦
    ¦  ¦¦ ¦¦
    ¦¦  ¦¦¦
     ¯¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦_
                                                             ¦¦   ¦¦
                                                            ¦¦ ¦¦  ¦
                                                            ¦  ¦¦ ¦¦
                                                             ¦  ¦¦¦¦
     _¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¯ 
    ¦¦¦   ¦                                                         
    ¦¦ ¦¦  ¦                                                        
    ¦  ¦¦ ¦¦                                                        
    ¦¦  ¦¦¦                                                         
    ¦ ¯¯¯¯  
    ¦             G R E E T S
    ¦
    ¦
    ¦
    ¦¦     
    ¦¦
    ¦¦
    ¦¦
    ¦¦¦                                    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦
    ¦¦¦¦                               ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦                
     ¦¦¦¦¦                            ¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦               
      ¦¦¦¦¦¦                       ¦¦¦¦¦¦ ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦             
       ¦¦¦¦¦¦¦                    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦¦¦            
        ¦¦¦¦¦¦¦¦¦                ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦ ¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦           
           ¦¦¦¦¦¦¦¦¦            ¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦           
             ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦  ¦¦         
                ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦_¦¦¦¦¦¦¦¦¦      ¦ ¦   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦        
                   ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦        ¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦       
                       ¦¦¦¦¦¦¦¦¦              ¦¦     ¦¦¦¦¦¦¦¦           ¦¦      
                                               ¦ ¦   ¦¦¦¦¦               ¦¦     
                                               ¦¦              ¦¦¦¦¦¦¦    ¦¦    
                                                ¦¦        ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦    
                                                 ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦   
                                                 ¦ ¦    ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦  
                                                  ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦    ¦  
                                                  ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦   ¦¦ 
                                                  ¦¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦     ¦
                                                   ¦      ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦      
                                                   ¦ ¦     ¦¦¦¦¦¦¦sDG¦¦¦¦¦      
                                                   ¦¦       ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦      
                                                    ¦       ¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦¦         
                                                    ¦¦                          
                                                     ¦ ¦                        
                                                      ¦
Beschreibung:
Hostage.Entfuehrt.German.2005.AC3.BDRip.x264.iNTERNAL-VideoStar
In einer Kleinstadt wollen drei jugendliche Kleinkriminelle eigentlich bloß einem harmlos scheinenden Bürger den Kraftwagen mopsen. Nach einer Verkettung unglücklicher Umstände sehen sie sich nun jedoch plötzlich als Geiselnehmer in dessen Villa von der Polizei belagert. Eigentlich ein Routinejob für Sergeant Jeff Talley (Bruce Willis), der einst der gefragteste Verhandlungsführer der Polizei von LA war und genau vor Problemen wie diesem in die scheinbar ruhige Provinz flüchtete. Doch der Mann in der Villa ist kein normaler Spießer, und seine sinistren Auftraggeber nicht an Aufklärung interessiert. In diesem ausgefeilten Suspense-Thriller und Hollywood-Debüt des vielversprechenden gallischen Regietalents Florent Siris ("Das tödliche Wespennest") ist nur wenig so, wie es auf den ersten Blick scheint.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie