Ruediger Arnold – Dominante Weiblichkeit 1 – Drei erotische Geschichten

17. Dezember 2016 von
Ruediger Arnold – Dominante Weiblichkeit 1 – Drei erotische Geschichten Warez-World
Aufrufe: 24 Hits
Vote 4 Us
Release:
Ruediger Arnold - Dominante Weiblichkeit 1 - Drei erotische Geschichten EPUB
Genre:
Erotik
Größe:
23 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Hinweise:
Erotik
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Keine Info verfügbar.
Beschreibung:
Ruediger Arnold – Dominante Weiblichkeit 1 – Drei erotische Geschichten
In drei Geschichten erfahren drei Maenner verschiedene Formen der weiblichen Dominanz, z.B. Golden Shower, Strapon, Trampling und Ballbusting. Das Buch ist der erste Band einer Serie, weitere Baende werden folgen. Auszug: "Golden Shower": Alex sah Simones gebräunten Körper, ihre wohlgeformten Beine und die kleinen, festen Brüste. ... Sie stand nun nackt vor ihm, sie war frisch rasiert. „Ich will erst mal dafür sorgen, dass Du Dich entspannst.“ Dann öffnete sie den Mund und nahm seinen Penis in den Mund. Alex spürte ihre warmen Lippen und wurde steifer. Simone nahm seine Eier in die Hand, drückte etwas zu, und Alex stöhnte auf. Simone grinste, das konnte er sehen, und saugte weiter, bis Alex richtig steif war. Simone lächelte und ging zum Bett. „Leg Dich hin, Kopf nach oben, Beine zusammen.“ Alex tat wie ihm befohlen wurde. Simones Ton hatte sich etwas verändert, er wirkte professioneller, aber auch dominanter. Alex legte sich flach hin, ohne Kopfkissen. Simone zog die Heels aus und kam zu ihm. Sein Penis war immer noch steif. Simone lächelte, kam zu ihm und schwang das linke Bein auf die andere Seite von Alex Körper. Sie hatte jetzt eine Position, als ob sie ihn reiten wollte. “Bereit?“, lächelte sie. Dann beugte Simone etwas den Po nach hinten, bewegte ihren Körper weiter zu Alex Kopf hin, so dass ihr Po über Alex Bauch war und lächelte. Dann spürte Alex, wie etwas auf ihn herabrieselte. Simone pinkelte auf ihn! Sie lächelte ihn weiter an und hörte nach wenigen Sekunden auf. „Was empfindest Du?“, fragte sie. Alex wusste nicht, was er sagen sollte. „Es ist warm, ungewöhnlich, ich bin nicht erregt, aber es ist aufregend..“ Simone lächelte: „Das ist schön“ und pinkelte erneut auf ihn. Alex konnte es spüren, warmer Urin ergoss sich auf ihn. Es war ein Gefühl, das nicht zu beschreiben war. Simone hockte leicht über ihn und ließ etwas mehr von ihrem Urin auf ihn tropfen. “Jetzt gehen wir einen Schritt weiter“, sagte sie. “Rutsche was runter, Kopf direkt unter meine Muschi, Mund auf.“ „Mund auf?“, Alex glaubte sich verhört zu haben. „Du willst mir in den Mund..“ „Ssscchht“, machte Simone und lächelte „Es wird Dir gefallen, es ist nicht gefährlich, ich habe keine Krankheit, und es ist ein unglaubliches Gefühl, für Dich und für mich..“ Simone zog ihn in Position: „Los jetzt, ich kann es nicht mehr lange zurückhalten, ich habe extra viel Wasser getrunken, und das will jetzt raus...“ .... Dann spürte er, wie Simone in seinen Mund pinkelte...
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie