Silvesternacht.2015.am.Koelner.Domplatz.-.Die.toedliche.Nachrichtensperre

6. Juli 2016 von
Silvesternacht.2015.am.Koelner.Domplatz.-.Die.toedliche.Nachrichtensperre Warez-World
Aufrufe: 49 Hits
Vote 4 Us
Release:
Silvesternacht 2015 am Kölner Domplatz - Die tödliche Nachrichtensperre EPUB
Genre:
Angewandte Psychologie
Größe:
17 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Hinweise:
Ratgeber
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Keine Info verfügbar.
Beschreibung:
Silvesternacht.2015.am.Koelner.Domplatz.-.Die.toedliche.Nachrichtensperre
Zusammenfassung Eine beruflich aufwärtsstrebende Frau im Alter von 32 Jahren wird in der Silversternacht 2015 auf dem Kölner Domplatz von Asylanten sexuell misshandelt und ausgeraubt. In schonungsloser, offener und ehrlicher Art wird hier erzählt, wie die Asylanten diese Frau schwer sexuell misshandeln, sodaß der Leser hautnah miterlebt, was diese Frau dabei erleiden und erdulden muß. Dieser sehr detaillierten Schilderung der Tat liegen realistische Aussagen von betroffenen Opfern zugrunde. Es wird aber auch deutlich erklärt, warum die Asylanten aufgrund ihrer Prägung so handeln mussten und sich dabei auch noch im Recht fühlten. In diesem authentisch wirkenden Roman erfährt der Leser, wie diese Frau fünf Tage danach aufgrund der von der Deutschen Regierung verhenkten Nachrichtensperre letztendlich zu Tode kommt. Es wird aber auch deutlich gemacht, wie dieser Frau nach der Tat immer wieder aufs Neue die Würde genommen wird. Als sie erkennen muß, daß die Polizei, die öffentlichen Medien, die Politiker und selbst die Regierung den eigenen Rechtsstaat nicht ernst nehmen, verliert sie den Glauben und das Vertrauen in ihr einst so hoch geschätztes und geliebtes Deutschland. Man erlebt aber auch, welches Misstrauen ihr überall entgegenschlägt in einer Welt, geprägt von Angst und Egoismus, einer Welt, die immer oberflächlicher, kälter, trostloser und liebloser erscheint. Dieser Roman basiert auf Äußerungen von betroffenen Frauen über die Vorfälle in der Silvesternacht 2015 aus unterschiedlichen Städten, die sich zu diesem Thema in diversen Frauenforen ausgetauscht haben. Er beinhaltet aber auch Aussagen von Frauen, die mir persönlich zugespielt wurden. Teilweise findet man auch Original Äußerungen von Opfern, die im Roman an passenden Stellen eingefügt sind. Auch wird der Umgang der Polizei mit den Opfern dargelegt auf Basis der Schilderungen der betroffenen Frauen. Alle diese vielen Äußerungen sind hier zusammengefasst und vereint zu einem Roman aus der Sicht einer einzelnen betroffenen Frau, um die Tragweite der Geschehnisse besser nacherleben zu dürfen. Zugefügt sind frei erfundene Rückblenden, um den Charakter der Frau darzustellen. Auch ist eine kleine Liebesromanze eingewebt, um den Kontrast zwischen Gleichberechtigung der Geschlechter und Nicht-Gleichberechtigung zu verdeutlichen.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie