Spectral.2016.German.WebRip.x264.RERiP-SLG

17. Dezember 2016 von
Spectral.2016.German.WebRip.x264.RERiP-SLG Warez-World
Aufrufe: 29 Hits
Vote 4 Us
Release:
Spectral WEB-RIP
Genre:
Action
Größe:
874 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Video Codec:
MPEG-4 H.264 / AVC
Audio Stream:
Dolby Digital 5.1
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Spectral (2016)



RELEASE DATE.: 15.12.2016
WEB/CINE DATE: 10.03.2017 (US)
VIDEO SOURCE.: Netflix/Amazon
VIDEO FORMAT.: X264
AUDIO........: Netflix/Amazon AC3 5.1 640kbps
GENRE........: Action, Sci-Fi, Thriller
IMDB RATING..: 6.6/10 (3073 votes)
LANGUAGE.....: GERMAN
http://www.imdb.com/title/tt2106651/

NOTES........: SYNC


B÷se Geister haben Manhattan ⁿbernommen! 
Eine militΣrische Spezialeinheit soll es 
mit der ⁿbernatⁿrlichen Bedrohung aufnehmen... 



*************************************************
*     NO GROUP IS ALLOWED TO USE THIS SOURCE!   *
*                FUCK OF P2P!                   *
*************************************************
Beschreibung:
Spectral.2016.German.WebRip.x264.RERiP-SLG
Kurzbeschreibung Die Produktion Spectral Strands mit Werken für Viola mit und ohne Elektronik von so herausragenden Komponisten wie Scelsi, Saariaho oder Sciarrino, interpretiert von dem renommierten Bratschisten Garth Knox, lässt in Verbindung mit dem virtuosen Bildmaterial des Videokünstlers Brian O Reilly ein einzigartiges Zusammenspiel von Klang, Raum und Bild entstehen. In diesem besonderen Verhältnis erweitert sich das Hören zum Sehen und umgekehrt. Synopsis Die Produktion Spectral Strands mit Werken für Viola mit und ohne Elektronik von so herausragenden Komponisten wie Scelsi, Saariaho oder Sciarrino, interpretiert von dem renommierten Bratschisten Garth Knox, lässt in Verbindung mit dem virtuosen Bildmaterial des Videokünstlers Brian OReilly ein einzigartiges Zusammenspiel von Klang, Raum und Bild entstehen. In diesem besonderen Verhältnis erweitert sich das Hören zum Sehen und umgekehrt.- Giacinto Scelsi "Manto" für Solo-Viola - Salvatore Sciarrino "Notturno brillante" für Solo-Viola- Gerard Grisey "Prologue" für Viola und Live-Elektrionik- Salvatore Sciarrino "Notturno brillante II" für Solo-Viola- Michael Edwards "Freedom fried" für Viola damore und Live-Elektronik- Salvatore Sciarrino "Notturno brillante III" für Solo-Viola - Kaija Saariaho "Vent nocturne" für Viola und Live-Elektronik
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie