Taube,.Henning.-.Weg.-.Die.kleine.Trilogie

6. Oktober 2016 von
Taube,.Henning.-.Weg.-.Die.kleine.Trilogie Warez-World
Aufrufe: 24 Hits
Vote 4 Us
Release:
Taube, Henning - Weg - Die kleine Trilogie EPUB
Genre:
Gegenwartsliteratur
Größe:
17 MB
Passwort:
Warez-World.org
Sprachen:
Hinweise:
Roman
Info:
Zeige NFOVerberge NFO
Keine Info verfügbar.
Beschreibung:
Taube,.Henning.-.Weg.-.Die.kleine.Trilogie
Hannover ´89. Lea Alberti ist ein 19-jähriges verschüchtertes Mädchen, das zumeist zurückgezogen in ihrem Zimmer lebt und am liebsten Romane liest. Sie besucht auf dem Gymnasium den zwölften Jahrgang und hat nur ein Ziel vor Augen – das Abitur. Ihre Mutter arbeitet fast rund um die Uhr, ist streng und geizig, gönnt ihrer Tochter so gut wie nichts; Lea trägt sogar ihre alten Klamotten auf. Kurz vor den Sommerferien lernt sie Ben kennen, einen gutaussehenden Mitschüler, der sie anspricht und einlädt. Als sie bei ihm im Garten auf dem Rasen liegen, fällt er über sie her. Lea kann flüchten. Aber infolgedessen geht es ihr noch schlechter. Sie schimpft mit sich selbst, macht sich Vorwürfe, prüde zu sein und noch immer keine sexuellen Erfahrungen zu haben. Ihr graut vor den langen Ferien, erstens, weil Christina, ihre Cousine, zu Besuch kommen möchte, und zweitens, weil ihre Mutter in den Ferien erst am Abend arbeiten geht und bis dahin zu Hause vor der Glotze hängt. Christina ist ein Jahr älter als Lea. Sie verstehen sich auf Anhieb. Lea bewundert ihre selbstbewusste, schöne Cousine. Sie reißt Lea mit in einen Strudel aus Drogen, Sex und Techno. Die Reise beginnt in Hannover und endet rauschvoll in Barcelona. 2Herr Schmidt lebt mit seiner Frau seit fast dreißig Jahren in Herford in einem Hochhaus. Er hasst Veränderungen, alles soll gleich, geordnet und strukturiert bleiben. Als er eines Morgens früher Feierabend macht als gewöhnlich, erwischt er seine Frau mit dem Nachbarn. Herr Schmidt versteht die Welt nicht mehr. Er versteht gar nichts mehr. Seine ganze in Jahren erbaute Ordnung gerät aus den Fugen. So beschließt er, seiner Helene und Herford den Rücken zu kehren. Er fährt mit der Bahn nach Hannover, ohne genau zu wissen, was er dort soll. Herr Schmidt lernt Frau Maler kennen, eine alte Dame, die ihn für eine Nacht aufnimmt und ihm die Stadt zeigt. Er beschließt, ein Leben auf der Straße zu versuchen. Dabei lernt er Charles kennen, der ihm beibringt, wie man ein Zelt aufbaut und draußen Gulasch zubereitet. Charles entführt ihn ins Rotlichtmilieu und eröffnet ihm eine völlig neue Perspektive. Herr Schmidt verliebt sich in eine Prostituierte und verändert sich radikal. 3Karl Vogel lebt als trinkender Autor in Hannover, der davon träumt, mit seiner Schreiberei Geld zu verdienen. Er ist der typische Verlierertyp. Seine Frau wirft ihn aus der Wohnung, sein bester und einziger Freund wendet sich von ihm ab. Doch dann hat er das Glück, an ein wenig Geld zu kommen und sich für zwei Wochen in ein Hotel einzumieten, wo er arbeiten und schlafen kann. Nach einer Schreibblockade gelingt ihm endlich der dritte Teil seiner Trilogie.
Direct Download Links | DDL-Links

Ähnliche Releases der Kategorie